Enduro-Wanderseite

Die Touren und Berichte sind alle selbst erfahren, jedoch nicht unbedingt zur Nachahmung empfohlen. Teilweise erscheinen Strecken und Strassenzustände auf Fotos einfacher, als sie in Wirklichkeit sind!



Habt Sorge zur Natur,
damit wir unserm Hobby
noch lange nachgehen können!

Stifserjoch 15.08.09

Endlich passte alles zu dieser Tour: Das Wetter war sensationell, mein Töff funktionstüchtig und in Roger ein Mitfahrer gefunden.
Wie abgemacht starteten wir heute morgen um 07.00h. Bei kühlen (erfrischenden) 17°C ging es via
St.Lutziensteig, Wolfgang, Flüela (inkl Znünipause), Ofen, Umbrail zum Stilfserjoch. Dort sofort am jahrmarkt vorbei zur Tibet-Hütte hinauf. Dort suchte ich erfolgreich einen Cache. Während sich Roger ein Stück Apfelstrudel zum Kaffe gönnte, schotterte ich noch hoch bis zur Bergstation der Seilbahn. Von hier oben gibt es eine wunderbare Aussicht auf die umliegenden Berge. Der Einstieg zu einem weiteren Schotterpasss ist ebenfalls hier oben, doch alleine wäre diese Befahrung unverantwortlich.
Weiter ging es via 
Passo di FoscagnoPasso d’Eira, vorbei an der Turistenhochburg Livigno und weiter über Forcola di Livigno, Bernina, Albula hinunter nach Chur und dann die bekannte Strecke bis nach Hause. 
492km un 2662 Höhenmeter in 12.5h - aua!

 
Zum Anfang

 Das sind meine Werke: www.lagerus.ch www.morbus-wilson.ch www.o-e-v.ch www.berghaus-stafelalp.ch www.donboscowidnau.ch www.bartalag.ch